Sie können sich hier einloggen oder registrieren
Radiologie24 - Home Das Radiologie Fachportal

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
swissradiology consulting AG

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, im folgenden AGB genannt, der swissradiology consulting AG, im folgenden srcAG genannt, gelten für die von ihr betriebene Internetseite radiologie24.ch und den dazugehörenden Subdomains.

§1 Gegenstand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Gegenstand der AGB ist die Regelung der Rechtsbeziehungen zwischen der srcAG und allen natürlichen oder juristischen Personen, die die Dienstleistungen und Informationen, die auf radiologie24.ch bereitgestellt werden, nutzen. Die Rechtsbeziehungen zwischen der srcAG und ihren Mitgliedern werden über diese AGB, die Richtlinien zum Abfassen und Einstellen von Bewertungen und die Richtlinien zum Einstellen von Fotos, Videos, Dateien sowie sonstigen Inhalten, bestimmt. Die AGB und Richtlinien finden auch dann Anwendung, wenn die Webseiten der srcAG oder Bereiche davon über andere Webseiten genutzt werden.

§2 Dienstleistungen von radiologie24.ch
Die Dienstleistung der Erstellung von Experten Zweitmeinungen Radiologie für Patienten und Ärzte hat  einen beratenden Charakter. Das Ergebnis der Experten Zweitmeinung Radiologie ersetzt weder den ursprünglichen Befund der Untersuchung noch die Behandlung durch den verantwortlichen Arzt. Die Erstellung der Experten Zweitmeinung Radiologie erfolgt ausschließlich nach Vorlage des Originalbefundes zu der zu bewertenden Untersuchung. Experten Zweitmeinungen können nicht durch Dritte angefordert werden. Ausgenommen hiervon sind Zweitmeinungen für behandelnde Ärzte und/oder nach Vorlage einer schriftlichen Einverständniserklärung des betroffenen Patienten. 
Die AGB für die auf radiologie24.ch angebotenen Fortbildungsveranstaltungen und des Stellenmarktes sind Teil der AGB der srcAG. Sie werden in den entsprechenden Bereichen der Dienstleistungsangebote gesondert aufgeführt. 

§3 Vertragsschluss
Die private Nutzung der Informationen von radiologie24.ch ist kostenlos.
Die Mitgliedschaft zur Nutzung des erweiterten, fachspezifischen Bereiches  ist generell kostenpflichtig. Mit Abschluss der Registrierung kommt ein Vertragsverhältnis zwischen der srcAG und dem Mitglied zustande, das sich nach diesen AGB regelt. Mit seiner Registrierung sichert jedes Mitglied zu, dass seine Angaben zur Person aktuell, vollständig sowie wahrheitsgemäß sind und auch nach der erfolgten Registrierung für die Dauer des Vertragsverhältnisses aktualisiert werden.

§4 Pflichten der Mitglieder
Jedes Mitglied ist für sein Benutzerprofil und für die von ihm selbst oder von seinem Benutzerprofil ausgehenden Informationen, Bewertungen, Fotos sowie sonstige Inhalte selbst verantwortlich.  

§5 Inhalte im Bereich Wissensportal
Das Einstellen von Inhalten im Bereich Wissensportal von radiologie24.ch unterliegt ausschließlich dem Redaktionsteam von radiologie24.ch. Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen (Haftungsausschluss).   

§6 Rechte der srcAG sowie Sanktionen und Maßnahmen
Sobald konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass ein Mitglied gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter, diese AGB oder die Richtlinien der srcAG verletzt oder dass zum Schutz anderer Mitglieder, Nutzer oder Anbieter ein sonstiges berechtigtes Interesse besteht, kann die srcAG gegen ein Mitglied Maßnahmen aus dem folgenden, nicht abschließenden Maßnahmenkatalog treffen.  Insbesondere kann die srcAG:

  • die Nutzung des Systems beschränken;
  • die Mitgliedschaft vorläufig sperren;
  • die Mitgliedschaft endgültig sperren.

Die Sperrung der Mitgliedschaft bewirkt das Schließen aller auf den Namen des Mitglieds eröffneten oder ihm zurechenbaren Benutzerprofile. Bei endgültig gesperrten Mitgliedschaften besteht kein Anspruch auf Wiederherstellung des gesperrten Benutzerprofils oder auf Eröffnung eines neuen Benutzerprofils.

§7 Kündigung
Das Mitglied kann sein Benutzerprofil jederzeit, ohne Angabe von Gründen, durch Versenden einer Kündigungserklärung per E-Mail an info@radiologie24.ch kündigen. Das Recht zur Sperrung sowie die im Maßnahmenkatalog bezeichneten Rechte der srcAG bleiben hiervon unberührt.

§8 Vertragsübernahme durch Dritte
Die srcAG ist berechtigt (mit einer Ankündigungsfrist von vier Wochen), ihre Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen. In diesem Fall ist das Mitglied berechtigt, den Nutzungsvertrag nach Mitteilung der Vertragsübernahme per E-Mail an info@radiologie24.ch mit sofortiger Wirkung zu kündigen.

§9 Urheberrechte und gewerbliche Schutzrechte
Inhalte, an denen einem Dritten Urheberrechte zustehen, dürfen ohne das vorherige ausdrückliche Einverständnis dieser Partei nicht weitergeleitet, verbreitet oder in das System von radiologie24.ch eingebracht werden. Das Mitglied verpflichtet sich, die srcAG von jeglichen Ansprüchen Dritter freizustellen, die infolge einer Verletzung der urheberrechtlichen Bestimmungen durch ein Verhalten des Mitglieds entstanden sind. Die Nutzer und Mitglieder von radiologie24.ch werden darauf hingewiesen, dass das Layout der Webseiten, deren Inhalte, aber auch die vorliegenden AGB geschützt sind und nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der srcAG vervielfältigt, verwertet, überarbeitet oder in anderen Webseiten oder sonstigen Medien genutzt werden dürfen.

§10 Verknüpfung mit Webseiten Dritter und Haftungsausschluss für Webseiten Dritter
Die srcAG ist bemüht, auf der eigenen Webseite Verknüpfungen (sog. Links oder Banner) nur zu legalen Inhalten zu veröffentlichen. Eine vollständige und dauerhafte Überprüfung der Inhalte und Verknüpfungen anderer Anbieter ist allerdings technisch nicht möglich. Die srcAG distanziert sich deshalb vom Inhalt aller über radiologie24.ch eingeführten, direkten oder indirekten Verknüpfungen zu anderen Webseiten. Für die Inhalte dieser Webseiten und für Verletzungen von Patent-, Urheber-, Marken- oder Persönlichkeitsrechten, die auf diesen Seiten stattfinden, sind deren jeweilige Anbieter selbst verantwortlich. Die srcAG handelt bei Verträgen, die ihre Nutzer und Mitglieder mit verlinkten Webseiten abschließen, nicht als Vertreter, Erfüllungsgehilfe oder Makler.

§11 Freistellung
Die Nutzer und Mitglieder stellen die srcAG und ihre Mitarbeiter von jeglicher Haftung und sämtlichen Ansprüchen oder Kosten frei, die ihnen aus Rechtsverletzungen oder aus im Sinne dieser AGB unzulässigen Handlungen anderer Mitglieder oder Nutzer von radiologie24.ch entstanden sind. Sie stellen die srcAG insbesondere von der Haftung für Verletzungen ihrer Patent-, Urheber-, Marken- oder Persönlichkeitsrechte durch Äußerungen, Bewertungen, Bilder oder Fotos anderer Mitglieder frei, die diese im System von radiologie24.ch oder in sonstiger Weise zugänglich gemacht wurden.
Jedes Mitglied stellt die srcAG und ihre Mitarbeiter von jeglicher Haftung und allen Ansprüchen und Kosten frei, die andere Mitglieder oder Dritte wegen eines im Rahmen des Systems von radiologie24.ch rechtsverletzenden oder missbräuchlichen Verhaltens des Mitglieds gegenüber der srcAG geltend machen.
Die Mitglieder und Nutzer übernehmen in den genannten Fällen der Freistellung auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung der srcAG, einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten. Dies gilt nicht, wenn die Mitglieder oder Nutzer die Rechtsverletzung nicht zu vertreten haben. Die Rechtsverteidigung gegen oben genannte Ansprüche bleibt der src AG vorbehalten. Mitglieder und Nutzer von radiologie24.ch verpflichten sich, alle ihnen zur Verfügung stehenden verteidigungsrelevanten Informationen an die srcAG weiterzuleiten.

§12 Datensicherheit/Haftungsausschluss
Das Dienstleistungsangebot von radiologie24.ch besteht an 365 Tagen im Jahr. Das Hosting der Internetseite radiologie24.ch erfolgt über domainFactory, die Datenübertragung über eine nach modernsten Standards gesicherte Datenverbindung mit 256 Bit-Verschlüsselung. Die Datenspeicherung der übertragenen Patientendaten erfolgt am Geschäftssitz der srcAG in 9326 Horn (CH).
Die srcAG stellt mit radiologie24.ch eine Internetplattform für die angebotenen Dienstleistungen zur Verfügung. Die srcAG übernimmt keine Haftung für die Datensicherheit und die Einhaltung der geltenden, landenspezifischen Gesetzte im Umgang mit patienten- und personenbezogenen Daten (Haftungsausschluss). Diese Verantwortung obliegt allein den Nutzern. 

§13 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die srcAG behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern oder zu ergänzen. Im Falle wesentlicher Änderungen oder Ergänzungen der AGB werden die Mitglieder umgehend per E-Mail über die neuen geänderten Passagen der AGB informiert. Wird den geänderten AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt widersprochen, gelten diese als angenommen.

§14 Schlussbestimmungen
Vereinbarungen, die im Einzelfall von diesen AGB abweichen, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Für das bestehende und alle im Zusammenhang entstehenden Rechtsverhältnisse gilt ausschließlich Schweizer Recht. Der Gerichtsstand ist der Sitz der Firma srcAG.


Horn, April 2014 

 

Letzte Änderung am: 24.05.2014