Sie können sich hier einloggen oder registrieren
Radiologie24 - Home Das Radiologie Fachportal

 

  eLEARNING - ANATOMIE & EMBRYOLOGIE


  Kontaktformular       Link         besonders empfehlenswerte Seiten/Beiträge


INHALT


Anatomy Atlases  


Geisel School of Medicine - Department of Anatomy


  Grays Anatomy

Cardiac Anatomy Through MRI

embryology.ch ist ein Online-Embryologiekurs für Studierende der Medizin, entwickelt von den Universitäten Freiburg, Lausanne und Bern mit Unterstüzung des Swiss Virtual CampusDie morphologischen Abteilungen dreier Universitäten der Schweiz haben zusammen einen web-basierten Kurs in Humanembryologie entwickelt. Er ist für die Studierenden der Medizin in der vorklinischen Ausbildung gedacht. Die WEB-basierte Lernform eignet sich ausgezeichnet für das Erlernen der Embryologie, welche einen wichtigen Teil der vorklinischen Ausbildung darstellt. Im Weiteren können mit dieser Lernform Bewegungen und dreidimensionale Darstellungen realisiert werden, die für das Verständnis der Entwicklung wichtig sind. Mit dem Konzept des aktiven Lernens wird erreicht, dass der Lernprozess nachhaltig stattfindet, indem nämlich die Studierenden aktiv einbezogen werden und damit Verantwortung im Lernprozess übernehmen.


Historical Anatomies on the Web   on the Web is a digital project designed to give Internet users access to high quality images from important anatomical atlases in the Library's collection. The project offers selected images from NLM's atlas collection, not the entire books, with an emphasis on images and not texts. Atlases and images are selected primarily for their historical and artistic significance, with priority placed upon the earliest and/or the best edition of a work in NLM's possession.  



info-radiologie.ch

 


ORTHORAD Anatomie

 


STANFORD MSK MRI ATLAS


TeachMeAnatomy  - Welcome to TeachMeAnatomy

Containing over 700 vibrant, full-colour images, TeachMeAnatomy is a comprehensive anatomy encyclopedia presented in a visually-appealing, easy-to-read format.

Created by a team of doctors and medical students, each topic combines anatomical knowledge with high-yield clinical pearls, seamlessly bridging the gap between scholarly learning and improved patient care.

Join the millions of healthcare professionals, students, and patients – get started by using the menu above.

 

  Medizinische Terminologie Skript für das Medizinische Praktikum

Die Maxime des Skripts ist insbesondere Kürze. Erstens sollen die notwendigen grammatikalischen Grundlagen vermittelt werden, die - ohne grammatikalische Spitzfindigkeiten - den Studierenden das Verständnis und die Bildung anatomischer Termini erlauben sollen. Zweitens haben wir den Vokabelschatz - im Vergleich zu anderen Termi-Skripten oder Lehrbüchern - auf ein Minimum von knapp 1.000 Grundwörtern reduziert. Das geht nicht ohne Kompromisse. Denn wir gehen drittens davon aus, daß mit den Grundregeln der Wortbildung ein Wortverständnis aller Ableitungen eines Wortstamms möglich ist. Zwar räumen wir der Wortbildungslehre damit möglicherweise mehr Gewicht ein, als für den Anatomiekurs erforderlich sein mag - die Beherrschung der Wortbildungslehre erlaubt zugleich aber eine deutliche Reduktion der zu lernenden Vokabeln. Mit anderen Worten: Sie werden in den Vokabellisten für die meisten Wortstämme nur die Substantivbildung finden, da es Lernziel des Kurses ist, sich weitere Wortbildungen selbständig zu erschließen.

Yale Image Finder

zurück

 Zweitmeinung für Ärzte

 Zweitmeinung für Patienten

 Veranstaltungen

 Stellenmarkt

WISSENSPORTAL

 Röntgenfall des Monats

 eLearning

  • Radioloige Webseiten
  • eLearning Radiologie Videos

 LEXIKA

 Einstelltechnik Radiologie

 Leitlinien Radiologie

 News

 Tools

 Radiologie Kontakte

 

 

Röntgen oder Röhre?
Prof. Christian W.A.Pfirrmann
öffentlicher Vortrag Uniklink Balgrist


CTisus

 

SonoSite

Letzte Änderung am: 15.08.2018